Le vent nous portera

Wie unendlich weit sie schon zurück liegen, die wunderbaren letzten Tage auf Sal. Wie unglaublich schnell wir in den Winter katapultiert wurden und wie unglaublich schnell wir uns wieder an allen Komfort gewöhnten. So ist das.

Alles Schöne und weniger Schöne unserer Reise ist nun Erinnerung. Jede Veränderung erfüllt mich mit Melancholie und Lebendigkeit. In jeder Veränderung liegt soviel Platz für Neues und soviel Luft zum Träumen. Ich mag das sehr.

SAM_3895

(Abschied einer Kinderfreundschaft am Flughafen in Sal)

Der Flug zurück war anstrengend, das Kind quengelig und schlaflos.

In der Schweiz erwartete uns nebst grosser Wiedersehensfreuden  bissige Kälte, schlechte Neuigkeiten und eine heftige Magendarmgrippe.

Der Alltag ist noch nicht bei uns angekommen – wie sollte er auch, wir hätten ihn sowieso gleich wieder ausgekotzt. Unser neues Wohnwagenzuhause will noch umgebaut werden und ist erst ab April bewohnbar – so sind wir immer irgendwo zu Gast, infizieren alle mit der netten Grippe und leben aus dem Rucksack. Auch schön.

SAM_3923

Jede Menge Zeit um sich an Schuhe zu gewöhnen.

SAM_3898

(Schneeverweigerin)

Jede Menge Zeit um den Schnee irgendwann vielleicht doch noch zu mögen.

Jede Menge Zeit um zu hoffen.

Jede Menge Zeit um anzukommen.

Der Wind hat uns abgesetzt. Ich weiss, er wird uns wieder tragen – aber gerade ist mir sowieso nicht nach fliegen. Ich tauche ein bisschen nach Kuno.

Advertisements

2 Gedanken zu “Le vent nous portera

    • Ausgespuckt trifft es gänzlich.
      Und doch aufgefangen vom Raum zwischen den Welten – kostbar, kurz und einmalig. Nach jeder Reise wieder.

      Ich grüsse Dich lieb.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s