„Geburtstage riechen nach Schokolade“

An einem Herbsttag, Ende September, wurde das Kind zwei Jahre alt.

Am Vortag haben wir gemeinsam den Schokoladenkuchen gebacken, was mitum der grösste kindliche Geburtstagswunsch war.

IMG_1549 Kopie

Der Geburtstagsmorgen begann früh mit einem ganz aufgeregten Kindergesang – denn das Kind schlug die Augen auf und besang seinen Geburtstag sogleich selbst. Am Frühstückstisch Geschenke, Luftballons, Lisa in neuem Gewand und viel Gesang.

geburi15_1

Die Augen leuchteten, der kleine Körper hopste vor Glück auf dem Stuhl wild auf und ab, die Kerze ward auf Anhieb ausgeblasen, der Frühstücksteller leer gegessen.

geburi15_2

Geschenke ausgepackt, lange gespielt, Buchstabensuppe gegessen, kurz geschlafen. Erst am Nachmittag den Pijama ausgezogen.

geburi15_3

Die Geburtstagsgäste begrüsst und sich einfach feiern lassen. Kaum Zeit gefunden, vom Kuchen zu essen.

geburi15_4

geburi15_5

Am Abend erst kurz vor Mitternacht, erschöpft und selig bei leisem, letztdem Geburtstagsgesang in meinen Armen eingeschlafen.

(Und ich habe mich nah an dich gekuschelt, den süssesten Duft in der Nase, der mich seit deiner Geburt begleitet. Wie gross Du schon bist.)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s